Geballtes Wissen und persönliche Einblicke

Sie gestalten die Zukunft, verstehen das Altern und haben Tipps auf Lager, wie man das Älterwerden etwas ausbremsen kann. Hören und lesen Sie, was Politiker, Altersforscher und Mediziner zum gesunden Älterwerden zu sagen haben und wie sie selbst ihre eigene Zukunft gestalten wollen.

 

Für Sportler, Künstler und alle Menschen, die des Berufs wegen im Rampenlicht stehen, haben die körperlichen Veränderungen des Älterwerdens besonderen Einfluss auf ihr Leben. Sie verraten, wie sie sich fit und gesund halten.

 

 

 

18.03.2015

49 Jahre

Sabine Petzl

Schauspielerin und Moderatorin

 „Ob das Glas halb voll oder halb leer ist, entscheidet man selbst. Am wichtigsten ist es, dass man stolz auf seine gelebten Jahre ist und auf die Dinge, die man erreicht hat.“

Player wird geladen...
23.04.2014

71 Jahre

Prof. Peter Habeler

Extrembergsteiger und Bergführer

 

„Meine Triebfeder ist die Freude. Es geht mir immer noch so gut, weil ich mich bewege und ich nie in der Komfortzone steckenbleibe.“

Player wird geladen...
28.02.2014

62 Jahre

BM Rudolf Hundstorfer

Sozialminister

 

„Mit 40 hätte ich mir nicht gedacht, dass ich mit 56 Jahren Minister werde!“

Player wird geladen...
11.02.2014

65 Jahre

Prof. Bernhard Ludwig

www.seminarkabarett.com

 

„Für gesundes und lustvolles Leben sowie Anti-Aging gibt es 4 Tricks: Schlafen, Bewegung, Essenspausen und Spermidin, die sich in Soja, Weizen sowie Grapefruits befindet und als „Müllabfuhr“ unserer Zellen deren Alterung bremst.“

Klicken Sie hier für weitere Interviews.

 

Player wird geladen...
02.10.2013

61 Jahre

Univ.-Prof. Dr. Franz Kolland

Altersforscher am Institut für Soziologie, Universität Wien

 

„Aktives Altern bedeutet körperliche und geistige Mobilität sowie soziale Einbindung und setzt voraus, das ganze Leben lang neugierig zu bleiben.“

Klicken Sie hier für weitere Interviews.

 

Player wird geladen...
weitere Beiträge laden